Feldtage in Bedburg Hau – die STARKE TRUPPE ist dabei

Bei den 13. historischen Feldtagen in Bedburg-Hau waren wir als Programmpunkt dabei.

Bei strahlendem Sonnenschein, Temperaturen über 35 Grad- es war der heißeste Tag des Jahres- verbrachten wir einen wunderbaren Tag bei Familie Reimer in Bedburg-Hau.

Es war wie ein Blick in vergangene Zeiten – für die einen eine Zeitreise in eine unbekannte Welt, für die anderen eine Erinnerung an ihre Jugend.
Rund 300 auf Hochglanz gebrachte Traktoren, Dreschmaschinen, Mähbinder und Mahlmühlen, Pressen, Mähdrescher  Sämaschienen usw waren zu bewundern. Ein Higlight war neben dem Traktor-Pulling wir, die STARKE TRUPPE Fuhrhalterei Stevens.
Wir haben mit unserem HISKO Vorderwagen gestriegelt, ein zuvor mit einem alten Claas Mähdrescher gemähtes Strohfeld geschwadert und anschließend mit der Welger AP 12 Presse von Mark (er hat sie uns netterweise geliehen) zu Ballen gepresst.
Auf einem zuvor von alten Traktoren mit 2 bis 3 Schar-Pflügen bearbeitetem Stück hatten wir dann noch die Möglichkeit, eine alte Amazone-Sämaschiene für reinen Pferdezug von Johannnes Reimer vorzuführen.
Außerdem haben wir gezeigt, wie wir mit unseren Jungs Peter und Sepp zweispännig im Wald arbeiten, indem wir einen Hütchenparcours absolviert haben. Anschließend konnte auch der ein oder andere der Zuschauer sich daran versuchen, mit 2 PS (steht auch für Peter und Sepp ;-) unterwegs zu sein.
Der Hitze des Tages mußte natürlich auch Rechnung getragen werden und wir haben uns alle 4 am Bierpavillion eingefunden. Eine Runde Wasser für alle.
Auch sonst sind Peter und Sepp voll auf ihre Kosten gekommen – von allen Seiten wurden sie bewundert und gestreichelt.
Trotz der ungewohnten Umgebung und der Geräuschkulisse – so viele alte, teils große, teils kleine aber immer sehr laute (man denke nur an die vielen Lanz Bulldogs, die zugegen waren) kennen sie nun mal nicht- waren sie vorbildlich brav. Wir waren sehr stolz auf unsere tollen Arbeits- und Freizeitkollegen Peter und Sepp.

 

Share this article

Kommentieren ist momentan nicht möglich.