Forstmesse in Brilon-Madfeld September 2017

Mitte September fand in Brilon-Madfeld im Sauerland eine Forstmesse statt. Dort wurden alle Bereiche rund um den Wald vorgestellt. Über Pflanzungen, Pflege,Einschlag,Transport,Verarbeitung,Ernteverfahren und Kaminholz. Die Messe war von großen Maschinen dominiert. Trotzdem nahm die ” Interessengemeinschaft Zugpferde e.V. “, bei der wir Mitglied sind, an dieser Messe teil. Wir stellten dem sehr interessierte Fachpublikum Verfahren vor, bei denen das Pferd den Maschinen das Holz zuliefert. Dabei arbeitet das Pferd im Bestand und die Maschine auf den Wegen. So wird der sehr empfindliche Waldboden und der Wasserhaushalt im Wald geschont. Wir zeigten den Besuchern außerdem wie effizient diese Verfahren sind. Das die Pferdearbeit im Wald sehr schonend ist, wußten die meisten Besucher, aber das sie auch hoch effizient ist erstaunte viele. Es hat uns allen viel Spaß gemacht das Holzrücken mit unseren Pferden vor zu führen. Es war ein toller Erfolg für die ” Interessengemeinschaft Zugpferde”.

Bei dieser Messe wurde ein Foto von unserem Sepp aufgenommen, das es zum Titelbild der Zeitschrift “Der Waldbesitzer” geschafft hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.