Tour 2 – auf Räuber Brinkhoffs Spuren die Bönninghardt entdecken

Plaggenhütte auf der Bönninghardt

Tour 2:
ca 2.5stündige Planwagenfahrt über die Bönninghardt, wo der berühmt berüchtigte Räuber Brinkhoff sein Unwesen trieb. Er war bekannt als Robin Hood der Neuzeit, hat reiche Pfeffersäcke bestohlen, um es den armen Besenbindern auf der Bönninghardt zu geben. Die Siedlung der Bönninghardt entstand durch Pfälzer Auswanderer, die Mitte des 18. Jahrhunderts auf dem Weg nach Amerika wegen Ihrer Armut dort gestrandet sind und sich vom Besenbinden und den Erlös daraus ernährt haben.

Wald auf der Bönninghardt

Wir besuchen den Originalnachbau einer Plaggenhütte – so lebten diese armen Besenbinder.
Wenn gewünscht, können wir die Mittagspause mit einer deftigen Besenbinderpfanne in einem gutbürgerlichen gemütlichen Landgasthaus verbringen.

Gasthof Heidehof auf der Bönninghardt

Share this article